Gratulation zum Geburtstag

Ernst Wohlgenannt (90)

Dornbirn. Ein rüstiger Jubilar, dem man seine 90 Lenze bei Weitem nicht ansieht, feiert heute seinen Geburtstag. Geboren wurde Ernst Wohlgenannt in Dornbirn. Die aus Warth stammende Mutter war Köchin, während der Vater eine Schreinerei in der Gabelsbergerstraße betrieb. Ernst besuchte die Handelsschule in Lustenau und fand gleich danach eine Anstellung bei der Firma Gebrüder Ulmer. Hier war er engagierter Mitarbeiter, bis er 1941 in den Wehrdienst eingezogen wurde. Bis 1945 kam Ernst in Russland und Norwegen zum Einsatz. Seine Gefangenschaften dauerten jeweils nur ein paar Tage, da ihm als sportlicher Typ jedes Mal die Flucht in die Freiheit gelang. Zu Hause angekommen übernahm er die Schreinerei seines Vaters, der 1947 verstarb. Er absolvierte die Ausbildung in diesem Beruf und führte den Betrieb bis 1963 zusammen mit seinem Bruder Stefan. Bekannt in Dornbirn wurde der Jubilar, als er in der Marktstraße den weit und breit ersten Einzelhandel mit Bastlerbedarf eröffnete. Diese Aktion war zu der damaligen Zeit schon ein Risiko. Doch Ernst war erfolgreich und in Dornbirn als „der Bastler“ bekannt. Nach 22 Jahren beendete der Jubilar seine Karriere und ging in die verdiente Pension.

Vier Töchter schenkte ihm seine Gattin Elfriede, die er ebenso wie die elf Enkel und sieben Urenkel in sein Herz geschlossen hat. Ernst war immer sehr sportlich und viele Jahre dem Radsport treu, er erhielt im Jahr 2000 das goldene Ehrenzeichen. Er geht auch gerne spazieren und ist viel im Garten, wo er sich mit Begeisterung den Rosen widmet. Ganz besonders freut ihn ein Ausflug nach Warth, woher seine Mutter stammte.

Dem Jubilar wird aufs Herzlichste gratuliert, Gesundheit und noch viel Freude gewünscht.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.