Goldene Hochzeit. Annelies und Franz Tembl

In 50 Ehejahren Freud und Leid geteilt

Weiler. Heute ist es 50 Jahre her, als sich Annelies und Franz Tembl am 7. Juli 1962 in der Bergkirche Rankweil die Hände zum Lebensbund reichten.

Annelies, getauft auf Anna, erblickte am 11. November 1940 in Griffen/Kärnten das Licht der Welt. Sie wuchs die folgenden Jahre auf dem elterlichen Hof in

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.