80 Menschen flohen aus verrauchtem Hotel

Die Feuerwehr war mit sieben Fahrzeugen und 60 Mann vor Ort.  Hofmeister

Die Feuerwehr war mit sieben Fahrzeugen und 60 Mann vor Ort.  Hofmeister

Schmorbrand im Treppenhaus führte zu Großeinsatz der Feuerwehr in Bürserberg.

Bürserberg 80 Menschen haben Donnerstagnachmittag rechtzeitig aus einem Hotel in Bürserberg flüchten können.

Auslöser des Vorfalls war laut Polizei ein Schmorbrand an einem Automaten, worauf es zur Rauchentwicklung in einem Elektroinstallationsverteiler in einem Stiegenhaus kam. Die Feuerwehr rückte

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.