Mordfall Janine G.: Anklage zieht sich

von Gerhard Sohm
Im März wurde die Ermordete in diesem Graben in Lustenau gefunden.  HARTINGER

Im März wurde die Ermordete in diesem Graben in Lustenau gefunden.  HARTINGER

Tatverdächtiger sitzt in der Justizanstalt Feldkirch. Doch die Zeit der Untersuchungshaft ist befristet.

Feldkirch Am 5. März dieses Jahres wurde im Lustenauer Ried die Leiche der 30-jährigen Dornbirnerin Janine G. aufgefunden. Schon kurz danach war klar, dass die Frau einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen war. Nur eine Woche später befanden sich ein 19-jähriger Lustenauer und ein 25-jähriger unste

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.