Bruchzonen lassen Vorarlberg beben

Im September kam es wiederholt zu Erdbeben. In der Arlbergregion spürt man die Erschütterungen besonders oft.

SCHWARZACH, WIEN Am Donnerstag letzter Woche bebte die Erde dreimal südlich von Feldkirch und Frastanz. Zwei und drei Tage zuvor gab es jeweils eine Erschütterung bei Landeck, am 19. September wiederum bei Lech und auch neun Kilometer südlich von Vaduz. Am 1. September unterbrach ein Erdbeben die La

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.