Bluttat Janine G: Frage der Anklage noch offen

Der Fundort der Leiche von Janine G. in Lustenau. Der Tatverdächtige ist nach wie vor nicht geständig. VN/GS

Der Fundort der Leiche von Janine G. in Lustenau. Der Tatverdächtige ist nach wie vor nicht geständig. VN/GS

Staatsanwaltschaft Feldkirch: „Enderledigung derzeit nicht absehbar.“

FELDKIRCH Wie steht es um den aktuellen Ermittlungsstand des Landeskriminalamts (LKA) im Fall des Verbrechens an der 30-jährigen Janine G. im März dieses Jahres in Lustenau? Die Antwort darauf ist auf Anfrage der VN beim Sprecher der Staatsanwaltschaft Feldkirch, Heinz Rusch, in kurzen Worten erklär

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.