Aus dem Bezirksgericht Vergehen der fahrlässigen Körperverletzung

Mopedfahrer mit dem Taxi gerammt und schwer verletzt

Ginge es nach dem Beschuldigten, dann war das Einzige, das beim Unfall beleuchtet war, sein Taxi.  symbol/Stadt bludenz

Ginge es nach dem Beschuldigten, dann war das Einzige, das beim Unfall beleuchtet war, sein Taxi.  symbol/Stadt bludenz

Ausgerechnet ein Berufschauffeur wegen mangelnder Vorsicht im Straßenverkehr vor Gericht zitiert.

Bregenz Knapp ein Jahr nach dem Unfall im Vorarlberger Unterland wird der 41-jährige Taxifahrer erneut mit jener unseligen Havarie konfrontiert, die er damals auf einer Landstraße verschuldet hatte. Diesmal als Beschuldigter am Bezirksgericht Bregenz, angeklagt wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Do

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.