Sieben Migranten im Kofferraum

Die deutsche Polizei griff am Grenzübergang Hörbranz unerlaubt einreisende Tunesier auf.

Lindau, Hörbranz Lindauer Polizisten stoppten am Samstag auf der A 96 den tunesischen Fahrer eines in Frankreich zugelassenen Mietwagens.

Der 44-Jährige führte lediglich seine gültigen französischen Dokumente, Aufenthaltstitel und Führerschein mit sich. Seinen Reisepass hatte der in der Nähe von Pari

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.