Coronaeffekt verflogen

Nach der relativ ruhigen Saison 2019/20 waren die Bergretter und Alpinpolizisten diesen Winter wieder gefordert.  APA/zoom.tirol

Nach der relativ ruhigen Saison 2019/20 waren die Bergretter und Alpinpolizisten diesen Winter wieder gefordert.  APA/zoom.tirol

Zahl der Unglücke auf und abseits der Piste wieder im langjährigen Durchschnitt.

Innsbruck Der Pandemiewinter 2019/20 wirkte sich auch auf die Zahl der Alpinunfälle aus. Der Rückgang um rund zwei Drittel war jedoch ein einmaliger Effekt. Das ist dem am Dienstag veröffentlichten Zwischenbericht des Österreichischen Kuratoriums für Alpine Sicherheit (ÖKAS) zu entnehmen.

Die Alpinpo

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.