Polizei: 300 Anzeigen in der Silvesternacht

Mit Böllern wurden mehrere Sachbeschädigungen angerichtet.  symbol/vn

Mit Böllern wurden mehrere Sachbeschädigungen angerichtet.  symbol/vn

Nicht nur die Feuerwehren standen in der Silvesternacht im Großeinsatz, sondern auch die Polizei.

Schwarzach Die Vorarlberger Exekutive wurde in der Neujahrsnacht zu rund 150 Einsätzen gerufen. Insgesamt über den ganzen Tag verteilt, gingen etwa 300 Anzeigen bei der Landesleitzentrale in Bregenz ein. Dabei standen 90 Vorfälle in Zusammenhang mit pyrotechnischen Artikeln, in erster Linie Lärmerre

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.