Chemieunfall

Nach einem Chemieunfall kam es am Freitag an der Seestraße in Hörbranz zu Verkehrsbehinderungen. Aus Sicherheitsgründen musste der Unfallort großräumig abgesperrt werden, die Sperren konnten aber bald wieder aufgehoben werden. Verletzt wurde niemand. Für die Bevölkerung bestand keine Gefahr. Ursache

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.