Zwei Tote bei Bluttat in Hohenems

Frau und Mann durch Stichverletzungen tödlich verletzt: Polizei geht von Beziehungstat aus.

Hohenems Am Donnerstag um 10.40 Uhr wurde die Polizeiinspektion Hohenems davon verständigt, dass sich vor einem Mehrparteienhaus in der Rudolf-von-Ems-Straße eine verletzte Frau befinden.

Verkehrsunfall vermutet

„Die Alarmierung der Polizei lief zunächst auf eine etwas kuriose Weise ab“, sagte Polizei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.