Frau mit Nacktfotos unter Druck gesetzt

Im Scheidungsverfahren hatte der 41-jährige Angeklagte delikate Bilder seiner Frau als Druckmittel eingesetzt.  eckert

Im Scheidungsverfahren hatte der 41-jährige Angeklagte delikate Bilder seiner Frau als Druckmittel eingesetzt.  eckert

Weil sich Ex-Mann einsichtig zeigte, wurde die Sache vor Gericht mit 300 Euro Buße erledigt.

Feldkirch Bei Scheidungen wird nicht selten mit harten Bandagen gekämpft. Oft nicht fair und oft mit unlauteren Mitteln. Vor allem wenn es um Vermögen und Unterhalt geht, wird der Ton rau. Wenn die Vorgehensweise jedoch kriminell wird, schaltet sich die Justiz ein und es wird Anklage erhoben beziehu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.