Aus dem Bezirksgericht: Vergehen der Verleumdung

Maskenverweigerin: „Arzt griff mich an!“

von Gerhard Sohm
Dieser Hinweis fand bei der Patientin keine Berücksichtigung.

Dieser Hinweis fand bei der Patientin keine Berücksichtigung.

Patientin, die Mediziner wegen Körperverletzung anzeigte, wurde wegen Verleumdung selbst verurteilt.

Bregenz Es trug sich in einer Vorarlberger Ordination am 8. März dieses Jahres zu. Es war gerade Weltfrauentag. Eine Patientin fand sich zur Behandlung durch einen Mediziner ein. Doch der Facharzt schien wohl nicht der Arzt zu sein, dem diese Frau vertraute . . .

Jedenfalls leistete sie dem gutgemein

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.