Mutter und Kind retteten sich vor den Flammen

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte drangen dichte Rauchschwaden aus dem Einfamilienhaus.  feuerwehr Hohenems

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte drangen dichte Rauchschwaden aus dem Einfamilienhaus.  feuerwehr Hohenems

Hohenems Am Freitag um 3 Uhr morgens wurde die Polizeiinspektion Hohenems über einen Wohnzimmerbrand verständigt. Beim Eintreffen der Feuerwehr konnten bereits starke Rauchschwaden festgestellt werden, die aus dem unteren Stockwerk des Hauses drangen.

Die Bewohnerin, eine 47-jährige Frau, hatte sich

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.