Aus dem Polizeibericht

Schnellzug erfasste Kuh

Nenzing Am Freitag um 09.08 Uhr wurde eine Kuh, die entlang der Bahnstrecke zwischen Nenzing und Beschling weidete, von einem Schnellzug erfasst und getötet. Der Kuh war es gelungen, aus dem mit einem Elektrozaun gesicherten Bereich auszubrechen. Sie gelangte in der Folge auf

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.