Katzenquäler stellte sich der Polizei

Sulz Ein 16-Jähriger hat sich am Donnerstag nach einer Tierquälerei Beamten der Polizeiinspektion Sulz gestellt. Der Jugendliche soll in einem in den sozialen Medien kursierenden Video eine Katze gequält haben. Diverse Postings mit Drohungen gegen den Betreffenden waren österreichweit die Folge. Auf

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.