Hoteldirektor in Malbun verprügelt

Schweizer ohne Covid-Zertifikat brach Direktor eine Rippe.

Vaduz Zu einem gewalttätigen Zwischenfall kam es in einem Hotelbetrieb im liechtensteinischen Malbun: Wie das „Liechtensteiner Vaterland“ berichtet, hat ein wegen der 3-G-Regel frustrierter Gast am Wochenende den Hoteldirektor verprügelt und ihn so schwer verletzt, dass er ins Spital musste.

Nachdem

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.