Taube geborgen

Neun Feuerwehrleute rückten in Hard aus, um eine Taube zu bergen. Der Vogel hatte sich mit dem Fuß an einem Dachgiebel verfangen. Über die Drehleiter wurde die Taube befreit und zum Tierarzt gebracht, sie musste jedoch aufgrund ihrer schweren Verletzung eingeschläfert werden. fw Hard

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.