Polizeieinsätze wegen angeblicher Schüsse

Montagabend knallte es von Hohe­n­ems bis Bregenz. Es waren jedoch nur Böller.

Hohenems, Bregenz, Lauterach Zu einem ersten Einsatz kam es am Montag gegen 19.30 Uhr, als der Polizei drei Jugendliche gemeldet wurden, die auf dem Schlossplatz in Hohenems mit einem Gewehr in die Luft geschossen hätten. Doch Fehlalarm: Das junge Trio erklärte, nur Böller und Vulkane gezündet zu ha

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.