Versuchter Einbruch in Lourdes Grotte

Beim Versuch, einen Opferstock in der Lourdes Grotte in Mels aufzubrechen, wurden zwei Täter überrascht und ergriffen die Flucht.  kapo

Beim Versuch, einen Opferstock in der Lourdes Grotte in Mels aufzubrechen, wurden zwei Täter überrascht und ergriffen die Flucht.  kapo

Täter drangen in Mels (Kanton St. Gallen) in sakralen Ort ein.

St. Gallen Die Kantonspolizei St. Gallen hat am Montag kurz vor 1.30 Uhr im nahegelegenen Mels zwei Männer festgenommen. Das Duo steht unter Verdacht, einen Einbruchsversuch in die Lourdes Grotte am Runggalinaweg verübt zu haben. Ein 41-jähriger Italiener und ein 34-jähriger Schweizer versuchten, de

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.