Verirrter Nager wieder im vertrauten Gewässer

Biberbeauftragte Agnes Steininger setzte Wildtier im Rankweiler Mühlbach aus.

Rankweil Es war kein alltäglicher Einsatz, zu dem die Rankweiler Polizei am Sonntagmorgen ausrücken musste. Beim Stiegenaufgang zum Bahnsteig 1 des örtlichen Bahnhofs lag zusammengekauert ein ängstlicher Biber (die VN berichteten).

Das Nagetier verhielt sich passiv, behielt die Beamten und ebenfalls

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.