Betrunkene stach Freund mit Gabel in den Kopf

Die Angeklagte gab vor Gericht zu, während der Auseinandersetzung mit ihrem Lebensgefährten betrunken gewesen zu sein.  eckert

Die Angeklagte gab vor Gericht zu, während der Auseinandersetzung mit ihrem Lebensgefährten betrunken gewesen zu sein.  eckert

39-Jährige fühlte sich provoziert, verletzte sturzbetrunkenen Lebensgefährten und ging zu Bett.

Feldkirch „Dieser Frust hat sich seit Jahren aufgestaut, an jenem Abend hatten wir gemeinsam eine Flasche Ouzo und eine Flasche Weißwein getrunken“, erzählt die angeklagte Bregenzerin bei der Verhandlung am Landesgericht Feldkirch. In ihrer Wohnung kam es zu einem Streit, der schließlich eskalierte,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.