Entspannte Lage am Rhein

Mythos 2
              Vorarlberg wird vom Klimawandel sowieso nicht betroffen sein. 
            Antwort: Das ist arg falsch, denn im Alpenraum steigt die Temperatur bislang schneller als global. In Bregenz ist Temperatur im Jahresmittel seit 1970 um fast 2 Grad gestiegen. Zuverlässiger Schnee in mittleren Lagen wird bald der Vergangenheit angehören und Hitzetage wie auch Starkregenereignisse werden zunehmen.

Mythos 2

Vorarlberg wird vom Klimawandel sowieso nicht betroffen sein.

Antwort: Das ist arg falsch, denn im Alpenraum steigt die Temperatur bislang schneller als global. In Bregenz ist Temperatur im Jahresmittel seit 1970 um fast 2 Grad gestiegen. Zuverlässiger Schnee in mittleren Lagen wird bald der Vergangenheit angehören und Hitzetage wie auch Starkregenereignisse werden zunehmen.

Rheinvorländer auf Vorarlberger Seite bleiben bis auf Weiteres gesperrt.

lustenau Weil die Flüsse im Einzugsgebiet des Alpenrheins entgegen anfänglicher Befürchtungen doch nur leicht angestiegen sind, wurde die vorsorgliche Sperre der Rheinvorländer auf schweizerischer Seite am Sonntag um 15 Uhr aufgehoben. Das Rheinvorland in Vorarlberg bleibt indes aufgrund der Nähe de

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.