Wenn der Rhein über die Dämme springt

von Gerhard Sohm
Im Oktober 2020 erreichte der Rhein im Vorarlberger Unterland einen bedrohlich hohen Pegel.  d. mathis

Im Oktober 2020 erreichte der Rhein im Vorarlberger Unterland einen bedrohlich hohen Pegel.  d. mathis

Wie die Alarmierungskette im Fall einer sich anbahnenden Katastrophe abläuft.

Schwarzach Die möglichen Katastrophenszenarien in Vorarlberg sind vielfältig. Der Silvretta-Staudamm bricht. Lawinen bedrohen das Tal, Feuersbrünste breiten sich aus, Zwischenfälle mit gefährlichen Strahlungen ereignen sich oder der Rhein überflutet die Vorländer.

Was wäre wenn . . .?

Der Rhein. Gerad

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.