Der Rhein bleibt zahm

Der Wasserstand des Bodensees ist derzeit zwar relativ hoch angestiegen, jedoch noch weit davon entfernt, bedenklich zu werden. VN/STEURER

Der Wasserstand des Bodensees ist derzeit zwar relativ hoch angestiegen, jedoch noch weit davon entfernt, bedenklich zu werden. VN/STEURER

Laut Experten ist trotz anhaltender Regenfälle keine Hochwassergefahr in Vorarlberg in Verzug.

Schwarzach Hochwasser, Überflutungen, Todesopfer, Vermisste: Die Katastrophenmeldungen aus der deutschen Eifelgegend und der benachbarten Schweiz beunruhigen.

In Vorarlberg hingegen besteht kein Grund zur Sorge, wie Daniel Haspel (Rheinregulierung) und Thomas Blank (Abteilung Wasserwirtschaft in der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.