Infiltrierte Kryptohandys

Das ANOM-Handy wurde unter Kriminellen in Umlauf gebracht.  APA

Das ANOM-Handy wurde unter Kriminellen in Umlauf gebracht.  APA

WIen Der Schlag gegen das organisierte Verbrechen wurde ermöglicht durch infiltrierte Kryptohandys. Bei der „Operation Trojanerschild“ verfolgten die Ermittler eine ausgeklügelte Strategie. Das „ANOM“ wurde als vollkommen sicheres verschlüsseltes Handy präsentiert, das seinem Nutzer eine angeblich v

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.