Zehn Verletzte im Pfingstverkehr

Die Polizei musste am vergangenen Pfingstwochenende wieder einige Verkehrsteilnehmer wegen Übertretungen beanstanden.  SYMBOL/PAULITSCH

Die Polizei musste am vergangenen Pfingstwochenende wieder einige Verkehrsteilnehmer wegen Übertretungen beanstanden.  SYMBOL/PAULITSCH

Trotz mehrerer Unfälle vergleichsweise erfreuliche Bilanz für 2021 in Vorarlberg.

Schwarzach Am vergangenen Pfingstwochenende 2021 (Freitag bis einschließlich Pfingstmontag) ereigneten sich in Vorarlberg zehn Verkehrsunfälle, bei denen ebenso viele Personen verletzt wurden. Zum Vergleich: 2020 wurden bei 16 Verkehrsunfällen 16 Menschen verletzt. Todesopfer waren wie in den vergan

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.