Verurteilt wegen Tierquälerei

Der angeklagte Rentner und seine Ehefrau nahmen das Urteil nicht an.  ECKERT

Der angeklagte Rentner und seine Ehefrau nahmen das Urteil nicht an.  ECKERT

Ehepaar misshandelte eigenen Hund: 1500 und 520 Euro Strafe für die beiden Angeklagten.

feldkirch Es war ein aufwendiges Beweisverfahren. Einmal musste am Landesgericht Feldkirch vertagt werden, um weitere Zeugen zu befragen. Der Hund, um den es geht, stammt aus Bosnien und lebt seit rund fünf Jahren bei dem Rentnerehepaar. Dieses wiederum lebt seit 47 Jahren in einer Mietwohnung im Ob

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.