Lindauer Antiquitätenhändler ­gefälschtes Gold angedreht

Lindau Bereits am Freitagnachmittag erstattete ein Lindauer Antiquitätenhändler eine Anzeige wegen Betrugs. Nach seinen Angaben kam am Mittag gegen 13.30 Uhr ein Mann zu ihm in das Geschäft und legte seinem Mitarbeiter diversen Goldschmuck und einen kleinen Goldbarren zum Ankauf vor. Ein Zertifikat

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.