Falsches Spiel mit Software

Der angeklagte Geschäftsmann (l.) erwies sich bei seinen Verkäufen als nicht ganz ehrlich.  ECKERT

Der angeklagte Geschäftsmann (l.) erwies sich bei seinen Verkäufen als nicht ganz ehrlich.  ECKERT

Geschäftsmann wegen Lizenzbetrugs zu 10.800 Euro Geldstrafe verurteilt.

Feldkirch Second-Hand-Handel: Was es für Kleidung, Sportausrüstung, Brautmoden oder Autos gibt, existiert prinzipiell auch für Computerprogramme. Der Vorteil ist derselbe: Gebrauchte Ware für weniger Geld. Unternehmen, die in ihrer Branche gezwungen sind, immer die neueste Software zu verwenden, kau

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.