Ein Wüterich im Stiegenhaus

20-Jähriger sorgte in Bregenzer Mehrparteienhaus für Angst: bedingte Haft und Geldstrafe.

Feldkirch Im Jänner hatte ein junger Arbeitsloser Streit mit seiner 19-jährigen Freundin. Die beiden hielten sich in der Bregenzer Wohnung seiner Mutter auf. Der 20-Jährige war ziemlich betrunken, das Paar stritt laut, was den untersten Bewohner des Mehrparteienhauses nervte. Er rief ins Stiegenhaus

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.