Ehefrau wie Sklavin behandelt

von Gerhard Sohm
Der Angeklagte (l.) war sich bei der Verhandlung zwar keiner Schuld bewusst, das Urteil akzeptierte er dennoch.  VN/SOHM

Der Angeklagte (l.) war sich bei der Verhandlung zwar keiner Schuld bewusst, das Urteil akzeptierte er dennoch.  VN/SOHM

Nach der Zwangsheirat zum Familientyrannen: 15 Monate teilbedingte Haft für Afghanen.

Feldkirch In dieser Ehe kann weder von Liebe noch von Zuneigung als Quell des Glücks gesprochen werden. Viel mehr von Unglück. Es war dereinst ein arrangierter Bund fürs Leben zwischen dem Mann und seiner Cousine in Afghanistan, aus der immerhin fünf Kinder entsprangen. Dann die gemeinsame Flucht na

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.