Polizei befreit Welpen aus misslicher Lage

Die Tiere waren laut Polizei in schlechter Verfassung.  Polizei

Die Tiere waren laut Polizei in schlechter Verfassung.  Polizei

Hörbranz Lindauer Polizisten haben am Grenzübergang Hörbranz einen in Italien zugelassenen Transporter gestoppt und dabei 14 Welpen entdeckt. Die beiden 46 Jahre alten Italiener wollten mit den Tieren offenbar mehrere Tausend Kilometer durch Europa zurücklegen und wiesen fragwürdige Dokumente vor, t

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.