Freispruch für Jäger nach Wildunfall

von Christiane Eckert
Der Jäger wurde von der Anklage des schweren Eingriffs in fremdes Fischerei- und Jagdrecht freigesprochen.  ECKERT

Der Jäger wurde von der Anklage des schweren Eingriffs in fremdes Fischerei- und Jagdrecht freigesprochen.  ECKERT

34-Jähriger erlöste schwer verletztes Rotwild nach Autounfall und wurde deshalb angeklagt.

Feldkirch Der zweifache Familienvater ist Jagdschutzorgan und in einem bestimmten Gebiet auch selbst jagdberechtigt. Er hat die Jagdprüfung und kennt sich aus. Im Mai fuhr er spätabends nach Hause und behielt eine Wiese, auf der sich gerne Wild aufhält, bewusst im Auge. Doch plötzlich querten zwei T

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.