70-Jährige baut Unfall mit 1,26 Promille

Der Alkoholgehalt der Pensionistin betrug nach dem Unfall auf der Schlinserstraße in Nenzing auf einen Wert von 1,26 Promille.  SYMBOL/APA

Der Alkoholgehalt der Pensionistin betrug nach dem Unfall auf der Schlinserstraße in Nenzing auf einen Wert von 1,26 Promille.  SYMBOL/APA

Nenzing Zu einem Auffahrunfall kam es am Mittwoch gegen 17.10 Uhr in Nenzing. Ein 36-jähriger Mann aus Nenzing und sein Beifahrer (53) waren mit ihrem Firmen-Pkw auf der Schlinserstraße in Richtung Beschling unterwegs.

Unmittelbar dahinter lenkte eine 70-jährige Frau, ebenfalls aus Nenzing, ihren Pkw in dieselbe Richtung. Die Fahrzeuge fuhren mit konstanter Geschwindigkeit in einer Kolonne hinter einem Traktor her. Plötzlich und aus bisher unbekannter Ursache stieg die Pensionistin aufs Gas und fuhr auf das vordere Auto auf. Durch den Aufprall wurde der 36-jährige Lenker unbestimmten Grades verletzt. Nach der Erstversorgung durch die Rettung am Unfallort wurde er in das LKH Feldkirch eingeliefert. Ein bei der Unfallverursacherin durchgeführter Alko-Test erbrachte ein positives Ergebnis von 1,26 Promille. Der 70-Jährigen wurde der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.