Alpine Sicherheit wird digitaler

Das Alpinforum soll künftig auch Hobbyalpinisten ansprechen.  APA

Das Alpinforum soll künftig auch Hobbyalpinisten ansprechen.  APA

Innsbruck Das Österreichische Kuratorium für Alpine Sicherheit will in Zukunft verstärkt auf digitale Technologien setzen. Die Coronakrise sehe man als Chance, um mit der Zeit zu gehen, sagt der neue Präsident Peter Paal. Künftige Schwerpunkte seien Kommunikation, Forschung und Prävention. Die erste

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.