Polizeieinsatz wegen vermeintlicher Schussabgabe

Bregenz Am Mittwochabend gegen 17.20 Uhr kam es in der Landeshauptstadt aufgrund einer vermeintlichen Schussabgabe zu einem großen Polizeieinsatz. Die Beamten wurden am Abend von einer männlichen Person angerufen. Diese teilte ihnen mit, dass sie angeschossen und verletzt worden sei.

Im Zuge dieses P

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.