Kontrolleur erkennt Einbrecher im Zug

Hohenems In der Zeit vom 3. bis 7. Oktober verübte ein vorerst unbekannter Täter einen Einbruchsdiebstahl in einem Einfamilienhaus in Hohenems. Dabei wurden Bargeld, diverse Schmuckstücke und mehrere Bankomatkarten gestohlen. In Summe entstand den Geschädigten ein Schaden von mehr als Euro 16.000 Eu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.