Schüsse in Nenzing gerechtfertigt

nenzing Im März hat ein Polizist in Nenzing im Zuge einer Lockdown-Kontrolle mehrere Schüsse abgefeuert (die VN berichteten). Aus Sicht von drei beteiligten Jugendlichen war die Amtshandlung völlig überzogen.

Sie haben deshalb eine Beschwerde beim Landesverwaltungsgericht eingebracht. Dieses hat nun

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.