„Rammbock-Einbruch“ in Feldkirch geklärt

Der Wert der Beute der Einbrecher betrug 140.000 Euro, der von ihnen am Shop angerichtete Sachschaden 35.000 Euro.  HEBENSTREIT

Der Wert der Beute der Einbrecher betrug 140.000 Euro, der von ihnen am Shop angerichtete Sachschaden 35.000 Euro.  HEBENSTREIT

Polen plünderten mit gestohlenem Pkw Fotogeschäft beim Illpark aus.

Feldkirch In der Nacht zum 20. Mai 2019 nahmen vorerst unbekannte Täter in Frastanz einen unversperrt abgestellten Pkw in Betrieb. Mit ihm fuhren sie nach Feldkirch, wo sie mit dem Fahrzeug rückwärts gegen die gläserne Eingangstür bzw. das Schaufenster eines Fotogeschäftes fuhren (Rammbockmethode).

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.