Rätsel nach angeblich illegalem Autorennen

Die Polizei versucht immer noch abzuklären, wie es zu dem Unfall auf der A 14 in Klaus am Montagabend kam.  D. MATHIS

Die Polizei versucht immer noch abzuklären, wie es zu dem Unfall auf der A 14 in Klaus am Montagabend kam.  D. MATHIS

Raser nach Unfall mit zwei Verletzten auf der Rheintal­autobahn noch un­bekannt.

Rankweil Es sah aus wie ein illegales Autorennen, berichteten Zeugen: Am vergangenen Montag kurz nach 20 Uhr krachte eine 19-Jährige mit ihrem Pkw auf der Rheintalautobahn A 14 auf Höhe Klaus nach einem Überholmanöver gegen die Außenleitschiene. Sie und ihre 21-jährige Beifahrerin wurden dabei verle

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.