Landwirt wegen Tierquälerei angeklagt

Der Landwirt weist vor Gericht jede Schuld von sich.  ECKERT

Der Landwirt weist vor Gericht jede Schuld von sich.  ECKERT

Schuld oder Unschuld eines Bauern noch nicht geklärt.

Feldkirch Der 47-jährige Angeklagte bewirtschaftete im Jahr 2019 eine Bregenzerwälder Alpe. Schafe, Ziegen, Rinder und Schweine befanden sich auf dem Hof. Ein Stier war ebenfalls unter den Tieren. „Ich war täglich oben, kümmerte mich um die Tiere, sie hatten genug Futter und Wasser, manchmal schlief

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.