Gefährlicher Einsatz auf der Zimba

Die Feuerwehr Vandans sorgte für die Landebeleuchtung, damit der Hubschrauber mit dem  Tankwagen der Feuerwehr Partenen nachgetankt werden konnte.

Die Feuerwehr Vandans sorgte für die Landebeleuchtung, damit der Hubschrauber mit dem  Tankwagen der Feuerwehr Partenen nachgetankt werden konnte.

Drei Bergsteiger sind in der Nacht auf Sonntag nur knapp einer Katastrophe entgangen.

Vandans Der Notruf ging kurz nach 1.30 Uhr in der Nacht bei der Rettungs- und Feuerwehrleitstelle (RFL) ein. Eine alpine Notlage auf der Zimba (2643 m)! Drei Bergsteiger hatten sich am Samstag in der einsetzenden Dunkelheit verstiegen und saßen in der Steinwand fest. Zwei Mannschaften der Bergrettun

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.