Montagefehler führte zu Riss von Stromleitung in Göfis

Sichtlich benommene Tennisplatzbesucher, darunter auch Kinder, wurden von der Feuerwehr aus der Gefahrenzone gebracht.  hofmeister

Sichtlich benommene Tennisplatzbesucher, darunter auch Kinder, wurden von der Feuerwehr aus der Gefahrenzone gebracht.  hofmeister

Unachtsamkeit war Ursache für „Beinahe-Katastrophe“ beim Tennisclub.

Göfis Am Samstag, den 20. Juni 2020, kam es im Bereich des Tennisplatzes von Göfis in Vorarlberg zu einem Seilriss an einer Hochspannungsleitung der ÖBB-Infrastruktur AG (die VN berichteten). Die Seile fielen auf den Platz, der gerade mit mehreren Spielern besetzt war. Es kam zu Funkenflug. Doch die

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.