Osteuropäische Pflegekraft erschleicht Visum

Lindau, Hörbranz Die deutsche Polizei hat eine Ukrainerin nach einer Kontrolle am Grenzübergang Hörbranz auf dem Luftweg in ihr Heimatland zurückgeschickt. Die Frau, die in einem Bus aus Barcelona saß, wies sich demnach mit einem gültigen Pass und einem seit April abgelaufenen polnischen Visum aus.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.