Unwetter hält Feuerwehr auf Trab

In Hard drohte ein vollgelaufenes Boot zu sinken.  FW Hard

In Hard drohte ein vollgelaufenes Boot zu sinken.  FW Hard

Gaißau, Höchst, hard Der Starkregen hat am Samstagabend in Vorarlberg zu über 35 Feuerwehreinsätzen geführt. Allein in Gaißau kämpfte die Feuerwehr an 25 verschiedenen Stellen gegen die Wassermassen. In den meisten Fällen mussten überflutete Keller ausgepumpt werden, aber auch Straßen standen unter

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.