Weniger Bahnübergänge für mehr Sicherheit

Die ÖBB investieren jährlich 20 Millionen Euro, um Unfälle wie diesen mit der Montafonerbahn an Eisenbahnkreuzungen zu verhindern.  mathis

Die ÖBB investieren jährlich 20 Millionen Euro, um Unfälle wie diesen mit der Montafonerbahn an Eisenbahnkreuzungen zu verhindern.  mathis

ÖBB reduziert massiv Eisenbahnkreuzungen.

Schwarzach, Wien Am kommenden Donnerstag, den 11. Juni, wird weltweit der „Internationale Tag für mehr Sicherheit an Eisenbahnkreuzungen“ begangen. In Österreich arbeiten daher der Bund, die Länder und die ÖBB kontinuierlich daran, niveaugleiche Eisenbahnkreuzungen zu reduzieren. Seit dem Jahr 2000

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.