„Aktion scharf“ gegen manipulierte Fahrzeuge

Mopedkontrollen bergen nicht selten Überraschungen.  SYMBOL/STIPLOVSEK

Mopedkontrollen bergen nicht selten Überraschungen.  SYMBOL/STIPLOVSEK

Polizei hatte bei Schwerpunktaktionen im Bezirk Dornbirn vor allem „Tuning-Sünder“ im Visier.

Dornbirn Am vergangenen Freitag und bereits am 20. Mai hat die Polizei Schwerpunktaktionen im Bezirk Dornbirn durchgeführt. Ihr spezielles Augenmerk galt dabei nicht nur Alko- und Drogenlenkern, sondern vor allem technischen Veränderungen an Kraftfahrzeugen.

20 Kennzeichen abgenommen

Deshalb war auch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.