Vorarlberger mit Pistole bedroht

Die deutsche Polizei nahm die Verfolgung der flüchtigen Verdächtigen auf und lieferte sie anschließend in eine Klinik ein.  symbol: Dpa

Die deutsche Polizei nahm die Verfolgung der flüchtigen Verdächtigen auf und lieferte sie anschließend in eine Klinik ein.  symbol: Dpa

Täterin (49) aus dem Allgäu durchbrach auf ihrer Flucht Straßensperre der Polizei.

Kleinwalswertal, Ofterschwang Mit einer täuschend echt aussehenden Pistolenattrappe hat eine Frau aus Bayern einen Bekannten im Kleinwalsertal bedroht. Auf der Flucht soll sie dann eine Straßensperre der Polizei durchbrochen haben, wie die Beamten am Sonntag mitteilten.

Die 49-Jährige wurde schließli

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.